Die Stadt Berlin wie kann man als Bild sie verstehen…

Monday, July 19th, 2021

[caption id="attachment_9620" align="alignleft" width="379"] K.S., Hausfiguren, 1998, Öl/Leinwand, 60x41[/caption]   hinein geboren ins Unbegreifliche ...der Zeit des Kriegs...das Erleben der Wahrnehmung des Zustands von Welt jedoch als Sensor von unbewussten Erinnerungen vom Dasein im Hin und Her, Juli 1942 bis etwa-46/47- Nun erst in meinen jetzigen "Späten Jahren" Tauchen Gedanken und Erinnertes in ...

Blätter-Seele, ja wohl: “April,April” ist schon vorbei…

Monday, April 26th, 2021

[caption id="attachment_9487" align="alignright" width="359"] K.S., -Blätter-Seele (mit gespiegeltem F)-, 1993, Ö/Leinwand, 45x30 cm[/caption]     Das kleine Bild auf Leinwand, ist schon 1993 entstanden. Auch jetzt im Jahr 2021 kann man den Frühling nicht schnell genug erwarten... denn er sollte uns die freie Entfaltung in der Natur nicht länger versagen. Trotz der wirkmächtigen Ansicht eines ...

“unsichtbarer Glanz”:-aufgetaucht im Archiv der Bilder…

Monday, April 12th, 2021

[caption id="attachment_9456" align="alignright" width="456"] K.Sakrowski, Studie, 70er Jahre, Öl/Leinwand, 50x70 cm[/caption] kaum ausgestellt...und doch 'fremdelt' dieses Bild heute nicht... denn das Malen vor dem Gesehenen holt noch immer die Erinnerungen an das direkt vor Augen liegende  Motiv zurück! Damals gab es auf der Fischer-Insel  zu einem der wenigen  'Wohn-Hochhäuser' in Ostberlin eine Möglichkeit, ...

Ein Tanzpaar im dunklen Raum…

Monday, November 23rd, 2020

[caption id="attachment_9213" align="alignright" width="374"] K.S.,11.11. 2020, Zeichnung, Ölpastell auf Papier, 32x29 cm[/caption]   ...es gibt  also immer noch die besonderen, das Gemüt bestimmenden Zeiten... virtuell oder als Traum von dem man hofft, recht bald erwachen zu können; -so dass wir das "Ganze" wohl irgendwie überstehen. Dieses mal zum -Kramen in den Fächern- hat mich ...

Gefunden beim Gehen mit offenen Augen durch die Stadt…

Monday, November 16th, 2020

[caption id="attachment_9206" align="aligncenter" width="588"] K.S., Digitale Photographie, 2020, Hommage für Fred Thieler, Fundobjekt, Berliner Straße, Berlin Pankow[/caption] "um nichts zu suchen...das war mein Sinn..." so kann es sein: Du gehst und bist gleichzeitig ein Finder!... die Stadt hat viele Überraschungen bereit und das Unerwartete trifft dich unverhofft; -als Sehender mit offenen Augen ...

Der Herbst ist auch in Berlin angekommen…

Monday, October 12th, 2020

[caption id="attachment_9042" align="aligncenter" width="593"] K.S., -Oderbruchlandschaft-, 1984, Öl/Leinwand, 70x100 cm[/caption] ...und deshalb kommen jetzt die Erinnerungen an vergangene Malereien in der Natur, wieder mal im  Studio in Erscheinung! Die glücklichen Tage in unseren Breitengraden direkt in der Natur am Landschaftsmotiv sich zu erfreuen und die eigene Stimmung in das sich entwickelnde Bild ...

Heute das Bild ohne Worte…

Monday, October 5th, 2020

[caption id="" align="aligncenter" width="554"] K.S.,1988, -Großvater Otto S.-, Öl/Leinwand, 81x65 cm; -das Bild als Lebens-Erzählung.[/caption]   -ein Berliner Porträt-noch aus dem 20. Jahrhundert

Immer etwas gleicher als gleich…

Monday, August 24th, 2020

[caption id="attachment_8957" align="alignleft" width="239"] K.S.: -Ausstellungs-Beteiligung- Open Call/2020 Schoeler Berlin[/caption] 100 Jahre Berlin/(als Groß)/Stadt / Zeit / Kunst, so  lautete ein Ruf/vom Kunsthaus Schoeller Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin: "-100 Jahre - 100 Bilder-" Eine Bildtafel aus dem Jahr 2012 meiner Bewerbung, wurde als Beitrag ausgewählt und hat im "Kunsthaus für alle" im ...

Die Studio-Bühne im Werkraum/ 1. Aufzug mit Darstellern…

Monday, July 27th, 2020

[caption id="attachment_8912" align="alignleft" width="415"] K.S., 08-20, Collage-Objekt mit Kopfzeichen, auf Buchdeckel 16x24cm Bühnen-Entwurf: Digitale Photographie/Foto-Collage[/caption] Darsteller: 1. ROTER KOPF/ streethead,  2.LIEGENDER KOPF / Findling 3.DAS PLATZ-ZEICHEN Objekt, 4.DER SANDSTEIN, Skulptur (Fotodetail als Bühnenhintergrund von Bruno Sakrowski) Bilder und Skulpturen im Werkraum treten heute als die Darsteller meines Lebenstheaters entschlossen hervor. Bedingt aus ihrer eigenen permanente ...

Portal für eine Beuys Reflexion

Monday, May 11th, 2020

[caption id="attachment_8726" align="alignleft" width="479"] K.S., 2019, -Das Faustprinzip bei Beuys-, Mischtechnik auf Bütten,  39x48 cm[/caption] Joseph Beuys lebt durch verschiedene Ausstellungen im "Hamburger Bahnhof"  noch immer, in uns nach. Auch die besonderen individuellen Formen seiner Zeichnungen und Objekte  sind mir in bildgebenden Erinnerungen an die ganze Künstler-Figur im Gedächtnis geblieben. So ist es ...