Die Stadt Berlin wie kann man als Bild sie verstehen…

Monday, July 19th, 2021

[caption id="attachment_9620" align="alignleft" width="379"] K.S., Hausfiguren, 1998, Öl/Leinwand, 60x41[/caption]   hinein geboren ins Unbegreifliche ...der Zeit des Kriegs...das Erleben der Wahrnehmung des Zustands von Welt jedoch als Sensor von unbewussten Erinnerungen vom Dasein im Hin und Her, Juli 1942 bis etwa-46/47- Nun erst in meinen jetzigen "Späten Jahren" Tauchen Gedanken und Erinnertes in ...

Ein Aufbruch ins Firmament…

Monday, July 12th, 2021

[caption id="attachment_9612" align="aligncenter" width="505"] K.S., 2015, -Spirale Ins Firmament-, Öl/Leinwand, 28x37 cm[/caption] vielleicht ist es ganz einfach, die Erdenschwere hinter sich zu lassen... hier im Netz gibt es wohl schon einige Möglichkeiten dazu; -"Achtung, nur  den Kopf da nicht verlieren!", was heute verwundert, das ist mein vorher gewusstes Motiv: die Spirale ...

Andere Zeiten mit neueren Formüberlegungen…

Monday, June 21st, 2021

[caption id="attachment_9573" align="alignright" width="443"] K.S. 2021, Farbzeichnung , Mischtechnik auf Karton, 30x40 cm[/caption] ...meine Bildwelt geht meist vom Gesehenen aus und so ereignet sich immer wieder eine Suche nach der Form, um die Einflüsse der  eigenen (also auch natürlich die ganz persönlichen Erfahrungen) im Zusammenhang von Raum und Zeit, zum Ausdruck ...

“Der erste Blick” als neuerer Entwurf aus dem “inneren Sehen”

Monday, March 22nd, 2021

[caption id="attachment_9426" align="alignright" width="447"] K.S. "Der erste Blick",Kohle/Leinwand, 24x30 cm[/caption]   Vielleicht ruht wirklich noch das Glück in meinem Herzen, denn demnächst kommt die Farbe hinzu, um ein neues Gespräch auf einer Fläche zum Singen und Klingen zu erwecken! Haben Die Formen ein Ziel oder erscheint das ganze als Spiel. Wohin gehen dabei ...

Ein Bild ist ein Bild…

Monday, March 8th, 2021

[caption id="attachment_9397" align="alignleft" width="456"] K.S., -Vorfrühling- 2003, ÖL/leinwand 115x140[/caption] dieses Mal wollte ich den Sonnenschein mit dem Bild von 2003 feiern, denn aus dem Vorfrühling ist sogleich eine "Hommage für den Frühling an sich"  geworden. Außerdem fällt nun das "Montags kramen" auch mal auf den 8. März also zum Internationalen Frauentag, (seit ...

Kalter und Heißer Schnee als Überraschung…

Monday, February 1st, 2021

[caption id="attachment_9337" align="alignleft" width="391"] Draußen der Neuschnee und Drinnen die Farbzeichnung im anderen Licht: K.S., Mischtechnik, auf Hahnemühle/Bütten-papier, 39,5x56,5 cm[/caption] ...am vorletzten Tag im Januar 2021, hat der Morgen, -Ausblick und Einblick- neu "ins Bild gesetzt"und damit verzaubert noch auf dem Zeichenbrett und nun für das Foto so belassen. Gerade sind mir ...

Gesammelte Erinnerungen als Spuren auf Wegen und Wänden…

Monday, January 25th, 2021

[caption id="attachment_9320" align="alignright" width="481"] K.S.,2021, Wandzeichen_1, Mischtechnik, auf Hahnemühle Bütten 39,5x57 cm[/caption] ... unbewusst treten einfache Zeichen und diese als Bild-Formen in manchen Zeichnungen oder in malerischen Kompositionen, hilfreich und ordnend wieder hervor. Sie bleiben als Anregung die treibenden Kräfte bei der Formung zum Bild. Hier taucht ein Wandzeichen aus der Erinnerung ...

Neuer Anfang mit einer Märchen-Weisheit von 2017

Monday, January 11th, 2021

[caption id="attachment_9297" align="alignright" width="430"] K.S., Farbzeichnung auf Karton, -Mit_ dem_ Wasser_ des_ Lebens-[/caption] ..." -viele Wege muss man gehen um alle Abenteuer des Lebens zu überstehen-..." ...und wieder ist zum Beginn eines noch immer jungen Neuen Jahres der Gedanke und die Hoffnung auf eine gute Zeit gerichtet... zur Überwindung von warnenden Zuständen mit ...

Das “Kalenderleben”mit meinem “Montagsblog”

Monday, January 4th, 2021

[caption id="attachment_9287" align="alignright" width="409"] K.S., Ein erster Entwurf, in diesem begonnenen Jahr -2021-[/caption] ...über all die Jahre als Malerin, hat sich das Leben in meinen Bildern gespiegelt... die Zeit und das Sein gaben den Rhythmus zum neuen Erkennen der eigenen "Wesenheit"... das ist noch immer die aufregendste Geschichte: -das sich fortsetzende ...

Noch einmal den Tanz als eine Quelle für neue Ideen…

Monday, December 14th, 2020

[caption id="attachment_9250" align="alignright" width="369"] K.S., 1982, Zinkographie, 1/3, 27,8x22 cm, gerahmt 40x30,[/caption] So war es schon 1982 gedacht!... gleichzeitig ist die Idee vom Tanzen auch selbst als Gedanke, eine inspirierende Anregung zu neuen Ufern aufzubrechen... Heute allerdings geht es wohl noch eine ganze Weile nicht ohne Abstand; -und nur mit Maske!!! Gedacht ...